Ortsgeschichte Erkrath

Ortsgeschichte Erkrath · 10. Juli 2019
Auf dem alten Erkrather Kirchhof oberhalb der Kirchstraße steht in der Nähe des Eingangs zur Sakristei der katholischen Pfarrkirche ein altes Epitaph. Die nach Osten ausgerichtete Seite enthält eine lateinische Inschrift, die nur unter günstigen Bedingungen zu entziffern ist. Vor allem Lateinkenntnisse sind gefordert, aber auch ein Gefühl für einen 277 Jahre alten Text, dessen durch Verwitterung entstandenen Fehlstellen sinngemäß ergänzt werden müssen. Mit der großartigen Hilfe eines...
Ortsgeschichte Erkrath · 10. Juli 2019
An der Kirchstraße gegenüber Haus Nr. 4 steht ein altes Wegekreuz, dessen Inschrift heute so weit verwittert ist, dass sie ohne Vorkenntnisse nicht mehr lesbar ist. Das 1763 errichtete Wegekreuz gab der Kreuzstraße ihren Namen, den es stand ursprünglich bis zum Umbau des Treppenaufgangs zur Kirche 1954 weiter vorne an der Kreuzstraße. Von einer 1985 erfolgten Restaurierung durch Steinbildhauermeister Ulrich Hahn, bei der damals die 200 Jahre alte Inschrift noch einmal leserlich...